Kopernikus wird 540

Kopernikus wird 540

Herzlichen Glückwunsch Nikolaus Kopernikus! Vor 540 Jahren erblickte der deutschstämmige Domherr, Jurist, Arzt und Hobbyastronom das Licht einer geozentrischen Welt, die er einige Jahrzehnte später heliozentrisch werden ließ. Jahrtausendelang machte das geozentrische Weltbild unsere Erde zum Mittelpunkt des Sonnensystems. Der Mond, die Planeten und unsere Sonne drehten ihre Bahnen um die Erde. Am äußeren Rand(…)

Trügerisches Wolken-Idyll

Trügerisches Wolken-Idyll

Farbverstärkung und Ultraviolett-Filter machen aus einem ziemlich lebensfeindlichen Planeten eine beschauliche blaue Kugel. Die Mariner 10-Sonde der NASA schoss das Bild, als sie Anfang der 70er Jahre die Venus passierte. Es zeigt die wolkige Atmosphäre des Erdnachbarn – und zwar so, wie sie das menschliche Auge wahrnehmen würde. Kaum zu glauben: Auf der Venus ist(…)

Seltsamer Südpol

Seltsamer Südpol

Ich liebe Saturnmonde. Der Gasriese hat davon sogar gleich 62. Der Sechstgrößte unter ihnen ist der Eismond Enceladus. Dieses Bild von The Planetary Society zeigt die Sichel des Mondes unterhalb des Ringsystems. Gemacht hat den Schnappschuss übrigens Cassini–Huygens. Am meisten beeindrucken mich die verschwommenen Punkte am Südpol des Mondes. Wie Emily Lakdawalla im Artikel schreibt, handelt es sich hier doch(…)

Solvay Konferenz

Solvay Konferenz

Eine ganze Menge ziemlich schlauer, gut gekleideter Männer und eine strahlend schöne Dame. Als wissenschaftsinteressierter Internetwanderer begegnet man diesem Bild – diesmal in Farbe – ziemlich regelmäßig. Es ist immerhin auch ganz schön beeindruckend. Was bringt Leute wie Heisenberg, Schrödinger, Einstein, Curie oder Bohr gemeinsam auf ein Bild? Natürlich die Physik. Um genauer zu sein:(…)