Wenn auf fremden Himmelskörpern gebohrt wird

Vor fast 200 Tagen landete der Marsrover auf dem roten Planeten. Nun macht er seine ersten Bohrtests. Das Bild zeigt das Ergebnis des sogenannten „drill on the rock checkout“. Bei diesem Test wurde allerdings nicht gebohrt – es wurde gehämmert. So entstand das 1,7 cm lange loch, dass hier aus 10 cm Entfernung abgelichtet wurde.(…)